koepfe

Musiker/ musicians

Matthias Frauendienst wurde 1988 in Wien geboren. Frauendien 500
Seinen ersten Violinunterricht erhielt er im Alter von sechs Jahren bei Leopold Buchmann,
später bei Dominika Falger und Rainer Hornek an der Musikschule Wien.
Nach der Matura am Wiener Musikgymnasium entschloss sich Matthias Frauendienst für den Wechsel zur Viola.
Es folgt ein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Wolfgang Klos, Ulrich Schönauer und Hans Peter Ochsenhofer.
Zusätzlich besuchte er noch Meisterkurse bei Thomas Rieb, Thomas Selditz und Mario Gheorghiu,
war Teilnehmer am Internationalen Musikforum Trenta sowie der Angekila Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker.
Nach reger Substitutentätigkeit im Tonkünstlerorchester Niederösterreich, im Bruckner Orchester Linz
und dem Radio Symphonieorchester Wien, in dem er auch ein Probespiel für eine Akademiestelle gewonnen hat,
konnte Matthias Frauendienst im März 2014 ein Probespiel für sich entscheiden
und ist seither Mitglied der Violagruppe des Bruckner Orchester Linz.
Neben seiner künstlerischen Tätigkeit ist Matthias Frauendienst seit 2018 auch als Dozent beim Jugendorchestercamp der Jeunesse tätig.

Matthias Frauendienst was born in 1988 in Vienna, Austria.
At the age of six he was given his first violin lessons by Leopold Buchmann
continued by Dominika Falger and Rainer Hornek.
After finishing the Musikgymnasium Vienna he decided to change to the viola.
He completed degrees in viola at University for Music and performing Arts Vienna with Wolfgang Klos,
Ulrich Schönauer and Hans Peter Ochsenhofer.
He also attended masterclasses mentored by Thomas Riebl, Thomas Selditz and Mario Gheorghiu,
participated the International Music Forum Trenta and was member of the
Angelika Prokopp Summer Academy of the Vienna Philharmonic Orchestra.
After collecting experience with the Tonkünstlerorchestra Niederösterreich,
the Bruckner Orchestra Linz and the Radio Symphonic Orchestra Vienna,
where he also was member of the orchestra academy, he won a tenured position in the viola section at Bruckner Orchestra Linz in 2014.
Also in demand as a lecturer, Matthias Frauendienst is coaching the viola section of the Jeunesse Orchestra Masterclasses since 2018.

 

 

 

 

 

 

Unsere Webseite benutzt Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung aktzeptieren Sie das Setzen von Cookies.
Weitere Informationen und die Möglichkeit, Cookies zu verweigern, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.