Facebook      Instagramm      Youtube     Wikipedia

koepfe

Musiker/ musicians

Cora Stiehler - Violine / violin

Die aus Rumänien stammende Geigerin Cora Stiehler studierte zunächst in Bukarest                            Stieler Cora 500
bei Prof. Stefan Gheorghiu und Prof. Florin Croitoru,
dann in Wien bei Prof. Jan Pospichal und Hubert Kroisamer
und in Graz bei Prof. Silvia Marcovici.
Sie war Mitglied des Gustav Mahler Jugend Orchesters und der Mahler Akademie Bozen,
wo sie Meisterkurse von Friedemann Eichhorn,
Rainer Kussmaul und Christian Altenburger besucht hat.
Sie wirkte als Solistin in Rumänien, Korea und Ungarn.
Sie war bei den Bochumer Symphonikern angestellt und
stellvertretende Konzertmeisterin der Bad Reichenhaller Philharmoniker.
Zwischen 2014 und 2018 war sie Mitglied des Mozarteum Orchesters Salzburg.
Unter anderem hat Cora Stiehler mitgewirkt beim Musiciens du Louvre,
Gärtnerplatztheater München und dem Brucknerorchester Linz.
Sie ist eine engagierte Kammermusikerin und ist unter anderem Mitglied
des AroC Quartetts, Senicky Quartetts,
des Ensembles Mirabell Consort Salzburg und des MozARTE Quintetts Salzburg. 


 The violinist Cora Stiehler, born in Romania, began her studies with
Prof. Stefan Gheorghiu and Prof. Florin Croitoru, in Bucharest,
and continued with Prof. Jan Pospichal and Hubert Kroisamer in Vienna
and Prof. Silvia Marcovici in Graz.
She has participated in the Mahler Academy masterclasses and worked
with Friedemann Eichhorn, Rainer Kussmaul and Christian Altenburger.
Her orchestral experience includes the Gustav Mahler Youth Orchestra,
the Bochumer Symphoniker and the Bad Reichenhaller Philharmoniker,
where she was the assistent concertmaster.
Between 2014-2018 Cora Stiehler was member of the Mozarteum Orchestra Salzburg.
She also performed with Musiciens du Louvre, Gärtnerplatztheater Munich and Brucknerorchester Linz.
Mrs. Stiehler is a dedicated chamber musician
and performs with the AroC Quartett, the Senicky string quartet and the MozARTE Quintett Salzburg.

©Stiehler_Cora